Fotografieprofil Horst Kriegler

Meine ersten Erfahrungen mit der Fotografie fanden schon in meiner Jugend statt. Die erste SLR war eine von Foto Porst – der ein oder andere kann sich bestimmt an diese Marke erinnern. Als es ernst wurde, kaufte ich mir eine NIKKORMAT EL. Später kamen noch die F301 und die F4s hinzu. Das “digitale Zeitalter” begann für mich mit einer Rikoh. Aber ich blieb später Nikon treu,  und es kamen eine D70s  und eine Coolpix P7100 dazu. Wie es immer so ist hatte auch ich ein Fotolabor im Keller. Die Digitalisierung führte allerdings dazu, es weg zu geben, und ich digitalisierte fast alle Negative und Dias. Weiter gehören zu meinem Equipment diverse Objektive, eine Blitzanlage sowie vernünftige Rechner mit aktuellen Fotobearbeitungs-Programmen.